// Rhomberg Sersa Rail Group übernimmt Sersa Total Track in Kanada komplett

Die Rhomberg Sersa Rail Group (RSRG) ist ab sofort alleinige Eigentümerin der Sersa Total Track in Kanada. Der Komplettanbieter für Bahntechnik hat den zweiten Eigentümer des nordamerikanischen Bahnbauspezialisten, den kanadischen Unternehmer Tim Mann, ausbezahlt und hält nun 100 % der Anteile.

Der Zeitpunkt ist günstig gewählt: Das Unternehmen mit rund 50 Mitarbeitern hat im vergangenen Jahr knapp 11 Millionen kanadische Dollar (rund 7,9 Millionen Euro) umgesetzt und verfügt für 2015 bereits wieder über volle Auftragsbücher. „Wir freuen uns darauf, mit unseren hochspezialisierten Leistungen die Erfolgsgeschichte von Sersa Total Track Canada nunmehr in alleiniger Verantwortung weiterzuschreiben“, erklärt Hubert Rhomberg, CEO der Rhomberg Sersa Rail Group.

Sersa Total Track ist auf den mechanisierten Gleisbau und -unterhalt sowie die Weichenerneuerung spezialisiert und hauptsächlich in Ontario und Quebec engagiert. In jüngster Vergangenheit haben die Experten unter anderem von Canadian Pacific und Genesee Wyoming wichtige Wartungsverträge für sämtliche Linien des Unternehmens in diesen beiden Provinzen erhalten und führten für die staatliche Eisenbahngesellschaft Via Rail die Gleisinstandhaltung in Ontario durch.

Weitere Informationen: www.rhomberg-sersa.com

Pressekontakte:

Rhomberg Sersa Rail Group
Mariahilfstraße 29, A-6900 Bregenz
Kontakt: Matthias Moosbrugger
T: +43 (0)5574 403-195, F: +43 (0) 5574 403-99195
E-Mail: matthias.moosbrugger(at)rhomberg-sersa.com

Sersa Group Management AG
Würzgrabenstraße 5, CH-8048 Zürich
Kontakt: Helene Rapold
T: +41 43 32223-00, F: +41 43 32223-08
E-Mail: helene.rapold(at)sersa-group.com



27.01.2015